Ehrenamt – dringend gesucht…

Kategorien: Neuigkeiten.

In vielen Bereichen und Projekten suchen wir weiterhin dringend Unterstützung. Ihr Engagement ermöglicht es, das sich die Rheuma-Liga noch stärker für die Interessen rheumakranker Menschen einsetzen kann.

Also, wir warten auf Sie:

  • Werden Sie Praxisengel in rheumatologischen Arztpraxen: Sie sprechen mit den Patienten und weisen auf unsere Beratungs- und Selbsthilfemöglichkeiten hin.
  • Sie wollen lieber etwas mit Kindern machen? Machen Sie mit bei unserem Kinderbegleitprogramm »Hand in Hand«.
  • Und auch bei Veranstaltungen und Messen suchen wir Hilfen bei der Vor- und Nachbereitung sowie Standbetreuer.
  • Außerdem suchen wir Fahrerinnen und Fahrer mit dem Führerschein Klasse B für Ausflugsfahrten.
  • Gerne können Sie auch unser Bauvorhaben Generationenbad unterstützen, indem Sie einen Tag pro  Woche für einige Stunden die Ausstellung zum Generationenbad betreuen.
  • Sie sind künstlerisch und kreativ veranlagt: Diverse Möglichkeiten warten auf Sie.
  • Wir suchen Ehrenamtliche für Aufgaben in Empfang und Büro: Sie empfangen Besucher, telefonieren, geben Info-Material heraus oder schauen bei Bedarf mal nach dem Rechten.
  • Als Bezirksexperten helfen Sie uns, indem Sie aktuelle Informationsmaterialien aus den Bezirken für die  Rheuma-Liga zusammentragen und zum Beispiel Adressen, Telefonnummern und relevante Bezirksveranstaltungen recherchieren.
  • Möchten Sie uns vielleicht unterstützen, indem Sie Kaffee für Besprechungen kochen oder sich um die Bewirtung kümmern?
  • In Steglitz-Zehlendorf hat unser ehrenamtlicher Hausmeister aufgehört. Er hat sich um Heizung, Jalousien, Möbel, Materialtransporte und anderes gekümmert. Könnten Sie sich vorstellen, solche Aufgaben zu übernehmen?

Wir freuen uns auf Sie – rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Kontakt und Information:
Yasmin Schulze
Tel. 32 290 29 51 oder
beratung@rheuma-liga-berlin.de

Bezirksexperten und Rheuma-Praxis-Engel werden gefördert durch DRV Berlin-Brandenburg, DRV Bund und die Glücksspirale. Ehrenamtliche Berater werden unterstützt durch die DAK und den Generali Zukunftsfonds.