8. Arthrosetag: Medienecho rbb

Kategorien: Neuigkeiten.

Über 500 Gäste nahmen am 27. Oktober 2016 am 8. Arthrosetag teil. Auch der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) wies in TV, Radio und Internet darauf hin. Der jährlich stattfindende Arthrosetag gilt als wichtige Schnittstelle zwischen Betroffenen und Experten. Er findet im Rahmen des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) in Berlin statt.

Berichterstattung des rbb:

  • 10.16: Die Abendschau hat in den Kurznachrichten auf den Arthrosetag hingewiesen im Rahmen einer Meldung zur Eröffnung des DKOU.
  • 10.16: Ausstrahlung eines Interviews mit den Orthopäden Prof. Dr. Wolfgang Rüther und Prof. Dr. Andreas Halder, Chefarzt der Klinik für operative Orthopädie der Sana Kliniken Sommerfeld, Außerplanmäßiger Professor der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg zum Thema Arthrose mit Hinweis auf den Arthrosetag: http://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/rbb_praxis/201610/71228.html

Der 8. Arthrosetag im Rahmen des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) 2016 wurde veranstaltet von der Deutschen Rheuma-Liga Berlin e.V. in Kooperation mit der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband e.V. sowie der Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC), dem Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) und der Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU). Wissenschaftliche Leitung und Moderation durch: Prof. Dr. med. Erika Gromnica-Ihle, Präsidentin Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband, Rheumatologin/Internistin und Prof. Dr. med. Wolfgang Rüther, Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik im Klinikum Bad Bramstedt und der Klinik und Poliklinik für Orthopädie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf.