Neues aus dem Bezirk Spandau

Kategorien: Neuigkeiten.

Im Bezirk ist die Rheuma-Liga Berlin vertreten mit zahlreichen Angeboten für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen und deren Angehörige. Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, warten hier spannende Aufgaben auf Sie. Gerne können Sie sich bei Ihrem Ansprechpartner informieren.

a) Soziale Beratung
Dagmar Goroncy, Diplom-Sozialarbeiterin, berät zu allen Themen, die sich bei rheumatischen Erkrankungen im Alltag ergeben, wie ambulante und stationäre Versorgung, Teilhabe am Arbeitsleben, medizinische Rehabilitation, Schwerbehinderung, Erwerbsminderung, Pflegeleistungen, finanzielle Hilfen oder Selbsthilfe. Sprechzeiten: Telefonisch: Mi 9-13 Uhr sowie persönliche Beratung nach Vereinbarung.

Kontakt und Information: Dagmar Goroncy, Diplom Sozialarbeiterin, Tel. 32 290 29 54,
goroncy@rheuma-liga-berlin.de

b) Keramikgruppe in Staaken sucht neue Mitglieder
Die Keramikgruppe arbeitet unter Anleitung eines Bildhauers. Dabei entstehen Gefäße, kleine und große Skulpturen, die im Brennofen der Werkstatt gebrannt und glasiert werden können. Für den Künstler und das Brennen wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Auch das gesellige Beisammensein kommt nicht zu kurz.
Zeit: Jeden Montag von 14-17 Uhr

Ort:

Fördererverein Heerstraße Nord, Werkstatt
Obstallee 22c
13593 Berlin

Kontakt und Information: Doris Liebig, Tel 362 814 64 oder 0176-800 907 40