Ehrenamtlich im Generationenbad aktiv

Kategorien: Neuigkeiten.

Sind Sie neugierig? Verfügen Sie über Pioniergeist und sind nicht wasserscheu? Dann helfen Sie uns bitte dabei, die Organisation in unserem Generationenbad aufzubauen.

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der ersten Stunde haben Sie die Chance, Abläufe mitzugestalten, Schwachstellen aufzuspüren, abzustellen und mitzuhelfen, dass alles klappt. Ihr Alter spielt dabei keine Rolle.

Wenn Sie ein- bis zweimal in der Woche Zeit haben und Lust dazu, unseren Kursteilnehmenden dabei zu helfen, sich im Gebäude zurechtzufinden, bei der Benutzung der Wege und Fahrstühle zur Seite zu stehen, Infomaterial weiterzugeben und Auskünfte zu unserem Programm zu erteilen, dann melden Sie sich bitte.

Wir lassen Sie dabei natürlich nicht allein. Sie arbeiten dort mit Kolleginnen und Kollegen zusammen. Sie werden viele nette Leute kennenlernen, die sich über Ihren Einsatz und Ihre Hilfe freuen.

Kontakt und Information: Bertram Wittig, Tel. 32 290 29 51 oder wittig@rheuma-liga-berlin.de

Wo?
Deutsche Rheuma-Liga
Berlin e.V. (Generationenbad),
Reißeckstraße 6a, 12107 Berlin

Voraussetzungen: Einfühlungsvermögen und Offenheit, Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen und Treffen zum Erfahrungsaustausch

In der Berliner Woche ist ein Bericht über Sabine N. erschienen, die bereits im Generationenbad ehrenamtlich tätig ist und dort über ihre positiven Erfahrungen berichtet.

Der Bericht (Ausgabe vom 6.6.18, KW 23 auf Seite 24) ist zu finden auf der Internetseite der Berliner Woche unter: Berliner Woche – Aktuelle Ausgaben (Tempelhof-Marienfelde)