Inklusionstage 2017: Dokumentation online verfügbar

Kategorien: Neuigkeiten.

Am 4. und 5. Dezember 2017 fanden die Inklusionstage 2017 des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) statt. An der Veranstaltung nahmen über 700 Vertreterinnen und Vertreter der Sozial-, Wohlfahrts- und Behindertenverbände, der Wissenschaft, von Unternehmen, der Länder, der Bundesressorts und vor allem auch Menschen mit Behinderungen selbst teil sowie ca. hundert internationale Gäste. Unter dem Motto „Inklusionstage – International“ sollten in diesem Jahr gute Beispiele aus anderen Ländern mit Blick auf die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in verschiedenen Themenbereichen vorgestellt und mit den Akteuren in Bund, Ländern und Kommunen sowie der Zivilgesellschaft diskutiert werden, um so in diesen Bereichen für Deutschland zusätzliche Impulse für die weitere Umsetzung der UN -Behindertenrechtskonvention zu gewinnen. In den insgesamt zwölf Foren konnte über deren Arbeit für inklusive Bildung, Beschäftigung, Katastrophenvorsorge oder Barrierefreiheit beraten und diskutiert werden. 2018 sollen die Inklusionstage sollen am 19. und 20. November stattfinden.

Das BMAS hat die Dokumentation veröffentlicht. Sie kann unter folgenden Link eingesehen werden: https://www.gemeinsam-einfach-machen.de/GEM/DE/AS/Leuchttuerme/Kongresse/Inklusionstage_2017/Dokumentation/Doku.html?nn=10189972.

 

Aus: Verbandsservice Nr. 06/18, Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband