Neue Initiative eröffnet 500 Beschäftigungsmöglichkeiten für qualifizierte Menschen mit Schwerbehinderung

Kategorien: Neuigkeiten.

Mit der Initiative 500plus des Arbeitgeber-Service für schwerbehinderte Akademiker der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) möchte die Bundesagentur für Arbeit (BA) 500 Beschäftigungsmöglichkeiten für qualifizierte Menschen mit Schwerbehinderung eröffnen – und damit 500 zusätzliche Chancen. Hierfür können sich Unternehmen mit einer entsprechenden Stellenbeschreibung für einen zunächst auf zwei Jahre eingerichteten Arbeitsplatz an die BA wenden. Diese schlägt geeignete Bewerber/-innen vor und zeigt die individuellen Möglichkeiten auf, wie die Beschäftigung durch einen Gehaltskostenzuschuss gefördert werden kann.

Weitere Informationen unter: Arbeitsagentur Initiative 500plus

Aus: Verbandsservice 01-18, Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband