Neues aus dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf

Kategorien: Neuigkeiten.

Die Rheuma-Liga Berlin ist berlinweit aktiv, um Menschen mit Rheuma bei ihrer Alltags- und Krankheitsbewältigung zu unterstützen. In Charlottenburg-Wilmersdorf hat die Selbsthilfeorganisation einen eigenen bezirklichen Treffpunkt als wohnortnahe Anlaufstelle für Betroffene und deren Angehörige. Gerne möchten wir Sie heute über aktuelle Angebote im Bezirk informieren.

a) Gute Gastgeber gesucht: Ehrenamtliche Betreuung für das „Seniorenfrühstück“

Wir suchen ein bis zwei Ehrenamtliche zur Betreuung unserer „Frühstücksgruppe für alleinstehende ältere Menschen“. Dieses gemeinsame Frühstück soll einmal monatlich am Donnerstagvormittag angeboten werden. Wenn es Ihnen Freude bereitet, anderen Gutes zu tun und wenn Sie bereit sind, für einen Vormittag im Monat die Gastgeber-Rolle zu übernehmen, sind sie bei uns richtig!

Ihre Aufgaben:

  • Besucher empfangen
  • sich um die Vorbereitung kümmern
  • gemeinsames Tischdecken und –abräumen
  • Ansprechpartner für die Gruppe sein

b) Ehrenamtlicher „Hausengel“ für unseren Treffpunkt gesucht!

Zur Mithilfe in unserem Treffpunkt suchen wir einen freundlichen Ehrenamtlichen. Die Aufgaben sind: Betreuung unserer Patientenbibliothek, Ordnung und Ablage von Unterlagen und Material, ggf. Ansprechpartner für die Anliegen von Menschen mit rheumatischen Erkrankungen zu sein und auf unsere Angebote zu verweisen. Wenn Sie sich vorstellen können, die Rheuma-Liga Berlin zu unterstützen, freuen wir uns auf Sie!

Ort: Rheuma-Liga-Treffpunkt Charlottenburg-Wilmersdorf (Untergeschoss AOK Servicecenter), Zillestraße 10, 10585 Berlin 

Kontakt und Information: Peter Böhm, Tel. 32 290 29 62, boehm@rheuma-liga-berlin.de