Neues aus dem Bezirk Mitte

Kategorien: Neuigkeiten.

Die Rheuma-Liga Berlin ist berlinweit aktiv, um Menschen mit Rheuma bei ihrer Alltags- und Krankheitsbewältigung zu unterstützen. In Mitte hat die Selbsthilfeorganisation einen eigenen bezirklichen Treffpunkt als wohnortnahe Anlaufstelle für Betroffene und deren Angehörige. Gerne möchten wir Sie heute über aktuelle Angebote im Bezirk informieren. 

a) Neue Selbsthilfegruppe Fibromyalgie für berufstätige Frauen und Männer

Wenn Sie sich mit Ihrer Erkrankung auseinandersetzen möchten, sich mit anderen austauschen und neue Wege gehen wollen sowie gemeinsam aktiv sein wollen, sind Sie herzlich eingeladen. Die Gruppe trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat 17.30-19 Uhr.

Kontakt und Information: Linda Meyer, Tel. 32 290 29 65, meyer@rheuma-liga-berlin.de

b) Selbsthilfegruppe „Systemische Sklerose mitten im Leben“

Wenn Sie von dieser seltenen Erkrankung betroffen sind und sich austauschen möchten, sind Sie herzlich eingeladen. Die Gruppe sucht weitere Männer und Frauen, die mitten im Leben stehen, um von den unterschiedlichen Erfahrungen gemeinsam zu profitieren.

Treffen sind jeden 3. Montag im Monat von 17-18.30 Uhr.

Kontakt und Information: Sandra Bluhm, Tel. 32 290 29 53, bluhm@rheuma-liga-berlin.de