Transparenz schafft Vertrauen: Rheuma-Liga Berlin veröffentlicht zehn grundlegende Informationen

Kategorien: Neuigkeiten.

Einheitliche Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt es in Deutschland nicht. Für die Arbeit der Rheuma-Liga Berlin hat das Thema Transparenz aber einen hohen Stellenwert. Deshalb ist die Rheuma-Liga Berlin bereits seit dem 25.2.2011 Unterzeichner der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“. Hier verpflichten sich gemeinnützige Organisationen freiwillig, zehn wesentliche Informationen mit allen zugehörigen Materialien auf ihrer Website leicht zugänglich zu veröffentlichen und unterzeichnen die Selbstverpflichtungserklärung. Die Angaben wurden am 2.2.18 von der Rheuma-Liga Berlin entsprechend aktualisiert und am 5.2.18 vom Trägerkreis Initiative Transparente Zivilgesellschaft positiv auf Vollständigkeit geprüft.

Zur Transparenzerklärung der Rheuma-Liga Berlin: https://rheuma-liga-berlin.de/wir-ueber-uns/transparenz/

Weitere Informationen zur „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“: https://www.transparency.de/mitmachen/initiative-transparente-zivilgesellschaft/