Rheuma-Liga Berlin

Welt-Rheuma-Tag: Corona und Rheuma

Kategorien: Neuigkeiten.

Programm:

17.00 UhrBegrüßung
17.05 UhrVortrag: Sind Menschen mit rheumatischen Erkrankungen
in der Covid-19-Pandemie besonders
gefährdet? Aktuelle Forschungsergebnisse
zum Thema „Rheuma und Corona“
Prof. Dr. Gerd Burmester, Charité Berlin,
Klinikdirektor der Medizinischen Klinik mit
Schwerpunkt Rheumatologie und Klinische
Immunologie
17.30 UhrVortrag: Wie wird die Sicherheit der Behandlung in
Praxis und Klinik gewährleistet?
Dr. Sandra Schneider, Institut für Hygiene und
Umweltmedizin, Charité Berlin
17.45 UhrVortrag: Auswirkungen von pandemiebedingten
Einschränkungen auf die physische und
psychische Situation von Menschen mit
rheumatischen Erkrankungen
Ulf Dreismann-Prange, Physiotherapeut und
Cornelia Baltscheit, Dipl.-Psychologin, Vizepräsidentin
Deutsche Rheuma-Liga Berlin e.V.
18.05 UhrPause
18.15 UhrVortrag: Neue Behandlungsmöglichkeiten in der
Therapie rheumatischer Erkrankungen
Dr. Kirsten Karberg, niedergelassene Rheumatologin
und Vorstandsvorsitzendes des
Regionalen Rheumazentrums Berlin
18.35 UhrHinweis auf Unterstützungsmöglichkeiten der
Rheuma-Liga und Überleitung zur Diskussion
ModerationC. Baltscheit

 

Die Veranstaltung ist als Livestream im Internet unter www.rheuma-liga-berlin.de verfolgbar.

Ort:

Begegnungshalle
(Deutsche Rheuma-Liga Berlin e.V.)
Eingang Mariendorfer Damm 159/161
12107 Berlin

(Verkehrsverbindung U6, M76, M77, X76, 179, 181, 277;
Parkplätze stehen begrenzt kostenfrei zur Verfügung).

Lageplan der Rheuma-Liga Berlin

Eintritt kostenfrei, Anmeldung erforderlich: Daniela Beyer, Tel. 32 290 29 23, beyer@rheuma-liga-berlin.de