Rheuma-Liga Berlin
Rheuma-Liga-Gesundheitszentrum-Banner-3-Hirscher-JAH0385-1920px

Wasser- und Trockengymnastik (Funktionstraining)

Frauen und Männer mit Rheuma bewegen sich mit Freude im Rheuma-Liga-Berlin-Gesundheitszentrum.
© Archiv Rheuma-Liga

Die Gymnastik in einer Gruppe von Gleichgesinnten motiviert, regelmäßig zu üben, Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu schließen. Auch der Austausch über den Alltag mit Rheuma ist ein wichtiger Schritt zur Selbsthilfe.

Unsere Wasser- und Trockengymnastik ist sehr wirksam bei Behandlung von rheumatischen Erkrankungen. Ihre Ziele sind:

  • Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit
  • Erhaltung und Verbesserung der Muskelkraft
  • Vermeidung von Fehlstellungen
  • Schmerzlinderung

Was ist denn der Unterschied zwischen Trockengymnastik und Wassergymnastik?

Trockengymnastik

Die Trockengymnastik findet im Gymnastiksaal statt und wird von qualifizierten Physiotherapeuten durchgeführt nach der Leitlinie: fördern ohne zu überfordern und bewegen ohne Überbelastung. Auf gelenkschonende Art werden die Bewegungsübungen genau und gezielt durchgeführt. Eine schnelle und individuelle Korrektur der Bewegungsabläufe ist somit möglich. Das Herz-Kreislauf-System wird aktiviert und die Ausdauer gegenüber Alltagsbelastungen gestärkt. So wird insgesamt eine Verbesserung Ihrer Lebensqualität erreicht.

Wassergymnastik (im Bewegungsbad)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Bewegungsbad ist eine Maßnahme aus dem Bereich der Physiotherapie. Der große Vorteil des Bewegungsbades ist die Auftriebskraft des Wassers. Wenn man bis zu den Schultern im Wasser steht, wiegt man nur noch 10 % des eigentlichen Körpergewichts. So kommt es zu einer wesentlichen Entlastung der Gelenke. Die unter dieser Erleichterung ausgeführten Übungen ermöglichen eine schonende Mobilisierung und die Bewegungserhaltung der Gelenke.

Unser Generationenbad hat eine Temperatur von mindestens 30 Grad und ist auf die Ansprüche und Bedürfnisse von Rheuma-Patienten abgestimmt.

Wassergymnastik für Kinder und Jugendliche

Auch junge Menschen können unter rheumatischen Erkrankungen leiden. Daher bieten wir auch Wassergymnastik für Kinder und Jugendliche.

Wo und wie melde ich mich für Kurse an?

Mit einer ärztlichen Verordnung über Funktionstraining unterteilt in Trocken- und/oder Wassergymnastik gibt es für Sie die Möglichkeit, dass Ihre Krankenkasse einen Teil der Kosten übernimmt. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, Ihrer Krankenkasse oder in der Mitgliederbetreuung der Rheuma-Liga über diese Möglichkeit.

Natürlich können Sie auch gerne unsere Angebote nutzen, wenn Sie keine bestätigte Verordnung vom Arzt haben oder die Krankenkasse die Kosten nicht (mehr) übernimmt. Sie benötigen aber die Beratung durch Ihren behandelnden Arzt sowie eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Ihm.

Informationen zu unseren Konditionen erhalten Sie bei der Mitgliederbetreuung der Rheuma-Liga Berlin e.V. unter

Telefon: (030) 32 290 290

E-Mail: zirp@rheuma-liga-berlin.de

Ort:

Rheuma-Liga-Berlin-Gesundheitszentrum
Reißeckstr. 6a
12107 Berlin

Wasser- und Trockengymnastik (Funktionstraining)Wasser- und Trockengymnastik (Funktionstraining)



Stand