Telefonaktion der Rheuma-Liga Berlin zum Tag der Seltenen Erkrankungen

PM_TelefonaktionAnlässlich des diesjährigen Tages der Seltenen Erkrankungen am 28.Februar bietet die Rheuma-Liga Berlin eine telefonische Beratungssprechstunde an. Die Telefonaktion richtet sich an Berlinerinnen und Berliner, die selbst Betroffene einer seltenen rheumatischen Erkrankung sind oder Fragen dazu haben.

Zwischen 16 und 17 Uhr berät Elke Seibt, eine ehrenamtliche und selbst betroffene Mitarbeiterin, die Anrufer „auf Augenhöhe“. Dr. Helmut Sörensen, Präsident der Rheuma-Liga Berlin und praktizierender Rheumatologe, steht von 17 bis 18 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Den ganzen Beitrag hier herunterladen: Pressemitteilung Telefonaktion der Rheuma-Liga Berlin zum Tag der Seltenen Erkrankungen