Rheuma-Liga Berlin

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (w/m/d)

 Wir, der Deutsche Rheuma-Liga Berlin e.V., sind Berlins größte Hilfs- und Selbsthilfeorganisation im Gesundheitswesen. Derzeit engagieren sich bei uns 18 haupt- und rund 500 ehrenamtliche Mitarbeitende mit dem Ziel, Menschen mit rheumatischen Erkrankungen im Umgang mit ihrer Krankheit kompetent zur Seite zu stehen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 Stunden/Woche) 

Stellenausschreibung als PDF

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (w/m/d) 

mit Diplom, Bachelor, Master of Arts oder gleichwertigem Abschluss 

Ihr Aufgabengebiet: 

  • Ganzheitliche Beratung von Menschen mit rheumatischen Erkrankungen jeden Alters sowie deren Angehörigen, insbesondere im Bezirk Marzahn-Hellersdorf. 
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnerinnen und -partnern wie Ärztinnen und Ärzten, Mitarbeitenden in Einrichtungen der Versorgungskette für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen, Mitarbeitenden von Ämtern, Behörden und Krankenkassen, insbesondere im Bezirk Marzahn-Hellersdorf. 
  • Ansprechperson des Vereins für den Bezirk Marzahn-Hellersdorf im dortigen Beratungsstandort sowie Aufbau von Selbsthilfegruppen. 
  • Koordination und Begleitung des Ehrenamtes als zentrale Ansprechpartnerin bzw. -partner, insbesondere der Organisation von Fortbildungen. 

Ihr Profil: 

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit/Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation und Sie verfügen über Berufserfahrung im beschriebenen Tätigkeitsfeld. 
  • Sie besitzen Einfühlungsvermögen im Umgang mit chronisch kranken Menschen. 
  • Sie verfügen über gute sozialrechtliche, psychosoziale und sozialmedizinische Kenntnisse. 
  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit Selbsthilfegruppen und Ehrenamtlichen. 
  • Sie sind bereit, sich aktiv am Aufbau der sozialen Beratung, insbesondere im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, sowie am Aufbau der Selbsthilfe und ehrenamtlichen Angeboten einzubringen. 
  • Sie haben Interesse sowie – wünschenswert – Kenntnisse und Erfahrungen in der Freiwilligenarbeit. 
  • Sie verfügen über ein strukturiertes Vorgehen und einer selbständigen Arbeitsweise sowie der Bereitschaft zur Arbeit im Team. 
  • Sie haben Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. 
  • Sie sind sehr sicher im Umgang mit allen MS-Office Programmen und bereit sich mit neuen Systemen und Datenbanken vertraut zu machen. 
  • Sie sind flexibel in der Arbeitszeitgestaltung und mobil. 

Wir bieten: 

  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD Land Berlin (E 9b). 
  • Eine interessante, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team. 
  • Einen regelmäßigen Austausch im Team, Teilnahme an Supervision und Fortbildungen. 
  • Die Stelle ist vorerst auf 12 Monate befristet. Darüber hinaus sind wir an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. 

Richten Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie dem möglichen Eintrittstermin ausschließlich als ein zusammenhängendes pdf an bewerbung@rheuma-liga-berlin.de. Dokumente in anderen als dem genannten Format werden nicht berücksichtigt. Bei postalisch eingehenden Bewerbungsunterlagen sehen wir von deren Rücksendung ohne frankierten Rückumschlag ab. 

Deutsche Rheuma-Liga Berlin e.V.
Herrn Gerd Rosinsky
Mariendorfer Damm 161a
12107 Berlin 

www.rheuma-liga-berlin.de 

Stellenausschreibung als PDF

Letzte Aktualisierung am 12. Oktober 2022