10. Arthrosetag

Donnerstag, 25. Oktober, 18:30 - 20:30

Patientenveranstaltung im Rahmen des Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) 2018

Volkskrankheit Arthrose − rund 8 Millionen alte und auch junge Menschen sind in Deutschland betroffen. Es gibt viele verschiedene Formen, zum Beispiel an der Wirbelsäule, in Hüft- oder Kniegelenken, aber auch in Schulter-, Hand- oder Fingergelenken. Informieren Sie sich!

Programm:

  • Begrüßung durch die Kongresspräsidenten
    Prof. Dr. med. Werner E. Siebert, Kongresspräsident DGOOC 2018,
    Univ.-Prof. Dr. med. Joachim Windolf, Kongresspräsident DGU 2018,
    Dr. med. Gerd RauchKongresspräsident BVOU 2018
  • Grußworte von Rotraut Schmale-Grede, Präsidentin Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband,
    Dr. med. Helmut Sörensen, Präsident Deutsche Rheuma-Liga Berlin, Rheumatologe
  • Vortrag 1: „Neue Entwicklungen bei den Arthrosemedikamenten?“,
    Prof. Dr. med. Thomas Pap, Direktor des Instituts für Experimentelle Muskuloskelettale Medizin der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
  • Vortrag 2: „Verkalkung der Gelenke – ist das eine Ursache der Arthrosen?“,
    Prof. Dr. med. Andreas Niemeier, Stellvertretender Klinikdirektor der Klinik und Poliklinik für Orthopädie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf
  • Pause: Mit Rheuma-Liga-Infostand und kleinem Imbiss
  • Vortrag 3: „Die Polyarthrosen an der Hand“,
    Prof. Dr. med. Guido Heers, Chefarzt Allgemeine Orthopädie und Endoprothetik, Vitos Orthopädische Klinik Kassel
  • Vortrag 4: „Mit der Endoprothese leben“,
    Dr. med. Ludwig Bause
    , Chefarzt der Klinik für Rheumaorthopädie im St. Josef-Stift Sendenhorst
  • Wissenschaftliche Leitung und Moderation durch Prof. Dr. med. Erika Gromnica-Ihle,  Rheumatologin, Vorstand Rheuma-Liga  Berlin, Ehrenpräsidentin Deutsche Rheuma- Liga-Bundesverband, Prof. Dr. med. Wolfgang Rüther,

    Direktor der Orthopädischen Universitätsklinik im Klinikum Bad Bramstedt und der Klinik und Poliklinik für Orthopädie des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf

Ort:

Messe Süd, Großer Saal
14055 Berlin
(Nahe S-Bahnhof Messe Süd/Eichkamp)

Einlass ab 18.15 Uhr

Anmeldung und Information: Daniela Beyer, Tel. 32 290 29 23 oder beyer@rheuma-liga-berlin.de

Veranstaltung in Kooperation mit der Deutschen Rheuma-Liga Bundesverband e.V. sowie der Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e.V. (DGOOC), dem Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) und der Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU).

Flyer zum Download

Mit freundlicher Unterstützung von: