Rheuma-Liga Berlin

Forschungsvorhaben

  • 2021: Dr. med. Sandra Hansmann, Kinderrheumatologin, Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsklinikum Tübingen; „Validierung einer videobasierten, markerlosen Ganganalyse basierend auf Transferlernen mit tiefen neuronalen Netzen und automatisierte Erkennung von Gangmustern zur Unterscheidung zwischen Gesunden und Kindern und Jugendlichen mit Juveniler Idiophatischer Arthritis“
  • 2020: Priv.-Doz. Dr. med. habil. Olga Seifert, Universitätsklinikum Leipzig AöR, Rheumatologie, Sektion Rheumatologie; „Einfluss von autonomer Neuropathie auf physische Aktivität und Lebensqualität bei Patienten mit rheumatoider Arthitis“
  • 2019: Frau Dr. med. Katinka Albrecht, Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin
  • 2018: Frau Dr. Kerstin Mattukat, Dipl.-Psych., Institut für Rehabilitationsmedizin, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, PDF zum Download
  • 2017: Sarkopenie bei rheumatoider Arthritis (SarkoRA)
    Preisträger: Dr. med. Gabriele Armbrecht, Zentrum für Muskel- und Knochenforschung, Charité – Campus Benjamin Franklin, Berlin
    (Abschlussbericht zum Download)
  • 2016: Dr. Annemarie Lang, Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin, PDF zum Download Abschlussbericht Forschungsvorhaben 2016
  • 2015: Dr. phil. Anna Levke Brütt, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf,
  • 2013: Prof. Dr. med. Christina Zielinski, Technische Universität München, PDF zum Download Abschlussbericht Forschungsvorhaben 2013
  • 2012: Dorothea Dijkstra, Ph. D., Medizinische Hochschule Hannover, Dr. med. Christian Schulz, Technische Universität München, PDF zum Download Abschlussbericht Forschungsvorhaben 2012
  • 2011: Sophia Siebert, Berlin, 2010 Dipl. Psych. Gisela Westhoff, Deutsches Forschungszentrum Berlin,
  • 2009: Prof. Dr. med. Frank Moosig, Klinikum Bad Bramstedt

Broschur, Deutsch: Rheumaforschung Stiftung Wolfgang Schulze

Letzte Aktualisierung am 18. Oktober 2021