Rheuma-Liga Berlin

Beratungsangebote

Soziale Beratungfür mehr Lebensqualität

 

Soziale Beratung bietet…

Informationen und professionelle Unterstützung in Ihren persönlichen und sozialrechtlichen Angelegenheiten, die mit Ihrer Erkrankung und Behandlung in Zusammenhang stehen. Die Beratung wird in einem persönlichen Gespräch von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern durchgeführt und ist für Betroffene und Angehörige wohnortnah und kostenfrei. Unser Ziel ist es, die für Sie bestmögliche Lebensqualität zu erreichen

 

Vertrauliche Hilfe heißt …

Alle Gespräche unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht. Wir beraten unabhängig von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung. Auf Wunsch ist die Beratung anonym.

 

Wir beraten Sie zu Fragen wie

  • Rheuma- was bedeutet das für mich und was kann ich tun?
  • Den Alltag meistern aber wie?
  • Welche Antrage kann ich zu meiner Entlastung stellen?
  • Welche Angebote gibt es noch?

 

Berlinkarte mit unseren Ansprechpartnern

Flyer „Soziale Beratung“ als PDF zum Download

 

Soziale Beratung für Kinder mit rheumatischen ErkrankungenJeanine Ahrensdorf, Tel. 32 290 29 51ahrensdorf@rheuma-liga-berlin.deSprechzeiten: Di 13-17.00 Uhrpersönliche Beratung nach Terminvereinbarung

Weitere Beratungsangebote für Mitglieder

RechtsberatungBeratung zum SozialrechtRA Dr. Robert HeimbachRA Ricarda Bormann

RentenberatungBeratung zum gesetzlichen RentenrechtViviane BöstfleischUrsula Alexander(Versichertenälteste)

Kontakt & InformationTel. 32 290 29 50beratung@rheuma-liga-berlin.de

 

Letzte Aktualisierung am 15. Februar 2024