Ausschreibungen

Wir suchen regelmäßig ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unsere Arbeit mit gestalten und unterstützen wollen. Sie erhalten ausführliche Informationen in einem persönlichen Erstgespräch, eine sorgfältige Einarbeitung und fachliche Begleitung sowie die kostenfreie Teilnahme an unseren Fortbildungsangeboten. Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit!

Aktuelle Ausschreibungen:

Busfahrer/-innen

Voraussetzungen: Führerschein (Klasse B); Interesse am Umgang mit Rehabilitanden, Erwachsenen Kindern und Jugendlichen; Verantwortungsvoller Umgang mit dem Bus; bei Bedarf Heben und Tragen von kleineren Lasten.

Zeitlicher Umfang: Nach individueller Absprache, ca. 2 x pro Monat 2-4 Stunden.

Wann? Nach Absprache – wochentags oder am Wochenende.

Wo? Vom Parkplatz der Rheuma-Liga am Mariendorfer Damm 161a (Tempelhof) oder Zillestraße (Charlottenburg) zum Ausflugs- oder Transportziel in oder bei Berlin.

Wir suchen für unsere Fahrten zum Kinderreiten mit unserem Rheuma-Liga-Bus (Mercedes Sprinter) ehrenamtliche Busfahrer/-innen. Die Fahrten finden am Samstag statt und starten vom Mariendorfer Damm 161 a, 12107 Berlin. Ziel ist ein Reittherapiezentrum in der Nähe des Wannsees.

Kontakt und Information: Daniela Beyer Tel. 32 290 29 23, beyer@rheuma-liga-berlin.de

Sonstiges: Sie erhalten eine Buseinweisung.

Transporthelfer und Fahrer von Materialien

Voraussetzungen: Führerschein, evtl. eigener PKW, Heben und Tragen von leichteren Lasten.

Aufgaben: Transport von Info-Materialien, Broschüren und Gebrauchsgegenständen von/zu Veranstaltungsorten, Rheuma-Liga-Treffpunkten (z.B. Stühle, Getränkekisten, Broschürenständer).

Zeitlicher Umfang: Nach Vereinbarung, ca. 1x pro Monat, Stundenumfang: nach Bedarf.

Wann? Nach Absprache. Zu Veranstaltungen sowie regelmäßige Versorgung der Rheuma-Liga-Treffpunkte und Kooperationspartnern

Wo? Berlin

Kontakt: Malte Andersch, Tel. 030 32 290 29 24 oder andersch@rheuma-liga-berlin.de

Transporthelfer/Messe- und Veranstaltungsaufbau

Aufgaben: Vor- und Nachbereitungen von Veranstaltungen, Transport, Standaufbau/-abbau

Anforderungen: körperlich belastbar, flexibel einsetzbar (auch mal abends und am Wochenende)

Kontakt: Malte Andersch, Tel. 030 32 290 29 24 oder andersch@rheuma-liga-berlin.de

Veranstaltungsmitarbeiter/-innen

Aufgaben: Information und Beratung bei Veranstaltungen der Rheuma-Liga

Anforderungen: beratungs- und sozialkompetente Persönlichkeit, teamfähig, flexibel einsetzbar (auch mal abends oder am Wochenende); gerne in der Altersgruppe 18-50; Migrationshintergrund/Sprachkenntnisse erwünscht.

Kontakt und Information: Malte Andersch, Tel. 030 32 290 29 24 oder andersch@rheuma-liga-berlin.de

Ehrenamtliche Gästebetreuer/-innen mit Bewirtungsaufgaben

Wir suchen für die umsichtige und eigenständige Vorbereitung und Begleitung von Veranstaltungen mit max. 20 Teilnehmern in unserer Zentrale am Mariendorfer Damm 161a in Tempelhof ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen.

Kontakt und Information: Soziale Beratung, Tel. 32 290 29 50 oder beratung@rheuma-liga-berlin.de

Bürohelfer/-innen

in unserer Zentrale am Mariendorfer Damm und in den Bezirkstreffpunkten (Mitte und Charlottenburg-Wilmersdorf) gesucht.

Aufgaben: Ablage, Kopier- und Sortierarbeiten, Briefversand, leichte PC-Arbeiten (Dateneingaben); Serienbrieferstellung.

Kontakt und Information: Soziale Beratung, Tel. 32 290 29 50 oder beratung@rheuma-liga-berlin.de

Hausmeisterliche Tätigkeiten, Kontakt mit Hausverwaltung

Voraussetzungen: Handwerkliches Geschick, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Abrufbereitschaft, ggf. Führerschein

Aufgaben: Achten auf Ordnung und Sicherheit in den Rheuma-Liga-Treffpunkten; Wartung und Instandhaltungsmaßnahmen einschließlich Durchführung kleinerer Reparaturen; Regelmäßige Überprüfung der Heizungsanlage; Kontrolle der Wasseranschlüsse; Winterdienst (Schneefegen, Eis entfernen); evtl. Übernahme von kleineren Transporten mit dem PKW oder Rheuma-Liga-Bus.

Zeitlicher Umfang: 2-3 Stunden pro Woche.

Wann? Nach Bedarf oder auf Abruf; möglichst regelmäßig einen festen Tag in der Woche.

Wo? Rheuma-Liga-Treffpunkte in Steglitz oder Charlottenburg.

Kontakt und Information: Soziale Beratung, Tel. 32 290 29 50 oder beratung@rheuma-liga-berlin.de

Treffpunktengel mit MIGRATIONSHINTERGRUND oder FREMDSPRACHENKENNTNISSEN

Voraussetzungen: Teilnahme an einer Grundlagenschulung der Deutschen Rheuma-Liga Berlin e.V. erwünscht.

Aufgaben: Ansprechpartner für Besucher; Auskunftserteilung zu Angeboten der Rheuma-Liga; Ausgabe des entsprechenden Informationsmaterials; Telefonate entgegennehmen; Vermittlung/Weiterleitung von Ratsuchenden in die Sozialberatung etc.; Aktualisierung der Informationsauslagen; Übernahme von leichten Ordnungstätigkeiten (Blumen gießen, Toilettenpapier/Papierhandtücher nachlegen); Sortieren und Prüfen des Bestandes von Büro- und Informationsmaterialien; leichte Bürotätiigkeiten (Kopieren, Postausgang).

Zeitlicher Umfang: Nach Absprache; ca. 1x wöchentlich 2-3 Stunden.

Wann? Zu festen Terminen.

Wo? Rheuma-Liga-Treffpunkte in den Bezirken.

Kontakt und Information: Soziale Beratung, Tel. 32 290 29 50 oder beratung@rheuma-liga-berlin.de

Interessenvertretung

Voraussetzung: Interesse am (sozial-)politischen Geschehen; Mitwirkung in der Arbeitsgruppe Soziales

Zeitlicher Umfang: 3-4 Stunden monatlich; Teilnahme an der Arbeitsgruppe alle 2 Monate.

Wann? Nach Absprache.

Wo? Deutsche Rheuma-Liga Berlin e.V., Therapie-, Selbsthilfe und Begegnungszentrum, Mariendorfer Damm 161a, 12107 Berlin.

Kontakt und Information: Soziale Beratung, Tel. 32 290 29 50 oder beratung@rheuma-liga-berlin.de

Paten/Patinnen für den Rheuma-Stammtisch

Die Paten (5 Frauen, 1 Mann) suchen engagierte und interessierte Unterstützung für den monatlichen Stammtisch.

Anforderungen: Erfahrungen mit der Erkrankung, Kenntnisse der Rheuma-Liga (hierzu bieten wir regelmäßig kostenfreie Schulungen an), gerne Mitglieder im Alter von 18 – Anfang 50; Einsatz ca. alle 3 Monate.

Beim Rheuma-Stammtisch treffen sich rheumakranke Berliner und Brandenburger in zwangloser und geselliger Atmosphäre zwecks Erfahrungs- und Informationsaustausch. Treffpunkt: Restaurant/Kneipe „Deichgraf“, Nordufer 10, 13352 Berlin-Wedding (U-Bahnhof Amrumer Straße) jeden letzten Mittwoch im Monat ab 19 Uhr (außer im Dezember).

Kontakt und Information: Soziale Beratung, Tel. 32 290 29 50 oder beratung@rheuma-liga-berlin.de

Helfer/-innen im Eltern-Kind-Café Berlin-Buch

Voraussetzungen: Interessen und Fähigkeiten im Umgang mit Kindern, Teilnahme an Schulungen

Aufgaben: Betreuung von rheumakranken Kindern und deren Eltern auf der Kinderstation und im Bereich der Kinder-Ambulanz des Klinikums Buch; Information von Eltern und Jugendlichen über die Angebote der Deutschen Rheuma-Liga Berlin e.V.

Zeitlicher Umfang: 1-2 Einsätze im Monat.

Wann? Donnerstags 14-17 Uhr.

Wo? Eltern-Kind-Café, Helios-Klinikum Buch

Kontakt und Information: Peter Böhm, Tel. 32 290 29 62 oder boehm@rheuma-liga-berlin.de

Experten aus Betroffenheit in der Ausbildung von Medizinern

Aufgaben: Rheumakranke Menschen bringen ihre Erfahrungen als Experten aus Betroffenheit in der Aus- und Fortbildung von Medizinern ein.

Voraussetzung: Erfahrungen im Umgang mit der Erkrankung, kommunikative Fähigkeiten, Teilnahme an einer vorbereitenden Schulung

 

Kontakt und Information: Sandra Bluhm, Tel 030 32 290 29 53 oder bluhm@rheuma-liga-berlin.de