Ehrenamtlich im Generationenbad aktiv

Sind Sie neugierig? Verfügen Sie über Pioniergeist und sind nicht wasserscheu? Dann helfen Sie uns bitte dabei, die Organisation in unserem Generationenbad aufzubauen: wir haben viele spannende Aufgaben!

1) Empfang  

  • Begrüßung und Empfang der Badegäste
  • Auskünfte erteilen zum Ablauf des Badebetriebes
  • Weitergabe von Informationsmaterialien
  • Entgegennahme und Prüfung von Anmeldeunterlagen
  • Hinweise geben, damit Gäste sich im Gebäude zurecht finden
  • Begleitung in die Räumlichkeiten, bei Menschen mit Bewegungseinschränkungen

2) Unterstützung bei Verwaltung und Organisation

  • Datenaufnahme von Interessenten (für die Beratung, Kursbuchung etc.)
  • Mithilfe bei der Organisation der Gymnastikgruppen und des Badebetriebes

3) Im Haus 

  • Ansprechpartner im Umkleidebereich zu Fragen der Haus- und Badeordnung
  • Auf Einhaltung der Sauberkeit achten
  • Hilfe bei Fragen zum Schließen und Öffnen der Garderobenschränke

4) Im Begegnungsraum 

  • Begrüßung und Betreuung der Gäste
  • Nachlegen von Getränken und Geschirr (aus der Begegnungshalle)
  • Nachlegen von Infomaterial
  • Ordnung des Mobiliars
  • Erklärung des Wasserspenders und des Kaffeeautomaten

5) HelferInnen im Eltern-Kind-Café 

  • Kinderbetreuung, z. B. basteln, malen, spielen, während der Kurszeiten (zurzeit Freitag Nachmittag)
  • Weitergabe von Informationen an Eltern und Jugendlichen

Wir haben bestimmt die richtige Aufgabe für Sie: Machen Sie mit! Sie werden von hauptamtlichen Mitarbeitern beraten und begleitet. Austauschtreffen und Fortbildungen bieten Ihnen Impulse. Sie entscheiden über den zeitlichen Umfang Ihres Engagements. Sie sind im Rahmen Ihrer Tätigkeit versichert. Anfallende Fahrtkosten können übernommen werden. Ihr Engagement kann selbstverständlich bescheinigt werden. In einem ausführlichen Erstgespräch klären wir Ihre und unsere Fragen, Wünsche und Vorstellungen.

Wo? Deutsche Rheuma-Liga Berlin e.V. (Generationenbad), Reißeckstraße 6a, 12107 Berlin

Voraussetzungen: Einfühlungsvermögen und Offenheit, Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen und Treffen zum Erfahrungsaustausch

Ihr Ansprechpartner:  Bertram Wittig, Tel. 32 290 29 51 oder wittig@rheuma-liga-berlin.de