Rheuma-Liga Berlin

Neue Gruppen

Selbsthilfe online: Auch Angehörige sind Betroffene

Das Familienleben hat sich verändert und die Beziehung ist schwieriger geworden. Nichts ist mehr wie vor der Rheuma-Diagnose. Bei allem Verständnis und trotz der vorhandenen Liebe oder Freundschaft zehrt es doch mehr als geglaubt an den eigenen Kräften.

Zusätzliche Aufgaben sind zu übernehmen und der Urlaub muss anders gestaltet werden. Vielleicht fällt ein Gehalt aus oder reduziert sich auf Grund längerer Krankschreibungen. Verabredungen werden kurzfristig verschoben oder abgesagt. Die Stimmung zu Hause und die Atmosphäre des Miteinanders haben sich verändert. Diese Erkrankung steht irgendwie zwischen ihnen, weil sie ihre Beziehung verändert hat. Sie wissen schon nicht mehr wie sie reagieren sollen. Sie spüren, dass es Grenzen gibt. Aber wie ansprechen?

Treffen Sie sich mit anderen Angehörigen. Sie können sich austauschen, entlasten und neue Lösungen finden.

Die Online-Selbsthilfegruppe steht in den Startlöchern und sucht Teilnehmer*innen.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann machen Sie den nächsten Schritt.

Ihre Ansprechpartnerin:
Linda Meyer
Dipl. Sozialarbeiterin
Tel.: 030 32 290 29 65
E-Mail: meyer@rheuma-liga-berlin.de

 

Neue Selbsthilfegruppe Eltern rheumakranker Kinder

Diese Gruppe wird sich monatlich an einem Donnerstag von
15.00 – 16:30 Uhr im Rhema-Liga-Treffpunkt Neukölln treffen. Interessenten sind herzlich willkommen.

Kontakt und Information: Jeanine Ahrensdorf, Tel. 32 290 29 51, ahrensdorf@rheuma-liga-berlin.de

 

Selbsthilfe rheumatischer Formenkreis Pankow

Die Gruppe sucht weitere Interessierte mit Lust auf regelmäßigen Austausch und zur gemeinsamen Freizeitgestaltung. Sie trifft sich jeden 2. Mittwoch im Monat 18.30 – 20.00 Uhr in der Selbsthilfekontaktstelle Pankow. Interessierte sind immer gern willkommen.

Kontakt und Information: Frank Benedikt, Tel. 32 290 29 54, benedikt@rheuma-liga-berlin.de

 

Selbsthilfegruppe „Fibromyalgie“ Tempelhof/Schöneberg

Sie möchten sich mit Ihrer Erkrankung auseinandersetzen und wollen sich mit anderen austauschen? Sie wollen gemeinsam aktiv sein und neue Wege ausprobieren? So sind Sie herzlich eingeladen. Die Gruppe trifft sich jeden 2. Montag im Monat von 16 – 18 Uhr im Rheuma-Liga-Treffpunkt Tempelhof-Schöneberg

Kontakt und Information: Linda Meyer, Tel. 32 290 29 65, meyer@rheuma-liga-berlin.de

 

Selbsthilfegruppe Polymyalgia rheumatika

Neue Interessenten sind herzlich willkommen.

Kontakt und Information: Peter Böhm, Tel. 32 290 29 62, boehm@rheuma-liga-berlin.de

 

neue Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Charlottenburg

Diese Gruppe trifft sich an jedem 2 Donnerstag im Monat von 18 bis 20 Uhr stattfinden.

Kontakt und Information: Peter Böhm, Tel. 32 290 29 62, boehm@rheuma-liga-berlin.de

 

Selbsthilfegruppe „Psoriasis Arthritis“ in Mitte

Gelenkbeschwerden und Hauterscheinungen können den Alltag sehr beeinflussen. Wenn Sie von einer Psoriasis Arthritis betroffen sind und sich mit Gleichgesinnten austauschen und von Erfahrungen anderer profitieren möchten, sind Sie herzlich eingeladen: jeden 2. Montag im Monat von 17-18.30 Uhr

Kontakt und Information: Sandra Bluhm, Tel. 32 290 29 53, bluhm@rheuma-liga-berlin.de

 

Selbsthilfegruppe in Weißensee

Haben Sie Interesse, sich in Ihrem Bezirk mit anderen Betroffenen zu rheumatischen Erkrankungen auszutauschen? Die Gruppe sucht noch weitere Interessierte und trifft sich jeden 4. Dienstag im Monat um 16.30 Uhr in der Parkklinik Weißensee.

Kontakt und Information: Frank Benedikt, Tel. 32 290 29 54, benedikt@rheuma-liga-berlin.de 

 

Selbsthilfegruppe Fibromyalgie in Reinickendorf

Die Gruppe sucht weitere Interessierte zum Erfahrungsaustausch und trifft sich jeden 1. Donnerstag im Monat 10-12 Uhr

Kontakt und Information: Hilaria Bundschuh, Tel. 32 290 29 52, bundschuh@rheuma-liga-berlin.de

 

Neue Selbsthilfegruppe in Reinickendorf geplant

Haben Sie Interesse, sich in Ihrem Bezirk mit anderen rheumakranken Menschen auszutauschen?

Kontakt und Information: Hilaria Bundschuh, Tel. 32 290 29 52, bundschuh@rheuma-liga-berlin.de

 

neue Selbsthilfegruppe Arthrose 50 plus in Steglitz geplant

Wenn Sie an der Selbsthilfegruppe interessiert sind und gerne sich mit anderen Betroffenen austauschen möchten, dann freuen wir uns auf Sie.

Kontakt und Information: Hilaria Bundschuh, Tel. 32 290 29 52, bundschuh@rheuma-liga-berlin.de

 

Selbsthilfegruppe „Rheumagruppe Köpenick“

Die Gruppe trifft sich jeden letzten Montag im Monat von 14-16 Uhr
Im „Haus der Begegnung“ in der Wendenschloßstr. 404, 12557 Berlin.
Neue Interessenten sind herzlich willkommen.

Kontakt und Information: Jeanine Ahrensdorf, Tel. 32 290 29 51, ahrensdorf@rheuma-liga-berlin.de

Letzte Aktualisierung am 27. Juli 2021