Europäischer Einsatz für die Rheumaforschung: Dieter Wiek wird Vizepräsident der EULAR

Kategorien: Neuigkeiten.

In der Deutschen Rheuma-Liga setzt er sich seit vielen Jahren für die internationale Zusammenarbeit und für Forschungsthemen ein. Jetzt wurde Dieter Wiek zum Vizepräsidenten der EULAR gewählt. Die EULAR, die Europäische Liga gegen Rheumatismus, vertritt europaweit die Interessen der Menschen mit rheumatischen Erkrankungen, medizinischen Experten und wissenschaftliche Gesellschaften der Rheumatologie.

Von 2010 bis 2015 war Dieter Wiek Präsident der Deutschen Rheuma-Liga Nordrhein-Westfalen. Aktuell ist er Vizepräsident des Bundesverbandes. Mit der Wahl zum Vizepräsidenten der EULAR verstärkt er sein ehrenamtliches Engagement auf europäischer Ebene.

D. Wiek im Portrait: rheuma-bewegt-uns-alle.de/interviews/dieter-wiek.html
Mehr Infos unter: www.eular.org

Aus: Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband, Newsletter Spezial 2/2017