Neues aus dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf

Kategorien: Neuigkeiten.

Im Bezirk ist die Rheuma-Liga Berlin vertreten mit zahlreichen Angeboten für Menschen mit rheumatischen Erkrankungen und deren Angehörige. Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, warten hier spannende Aufgaben auf Sie. Gerne können Sie sich bei Ihrem Ansprechpartner informieren.

a) Neue Sprechzeiten der Sozialen Beratung im Rheuma-Liga-Treffpunkt

Soziale Beratung: Jeden Donnerstag, 12-16 Uhr

Ehrenamtliche Beratung: Jeden 1. Und 2. Dienstag, 9-11 Uhr, informiert Sie Frau Giroud über die Angebote der Rheuma-Liga.

b) Wir suchen: Ehrenamtliche Unterstützung für Rheuma-Liga-Treffpunkt Steglitz-Zehlendorf

Die Rheuma-Liga Berlin sucht jemanden mit handwerklichem Geschick, der Ihren Treffpunkt ehrenamtlich unterstützt. Bitte melden Sie sich bei uns, oder geben Sie unseren Aufruf weiter!

c) Rentenberatung

Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat berät die Versichertenälteste Ursula Hoffmann nach Anmeldung von 16-18.15 Uhr zum gesetzlichen Rentenrecht. Bitte halten Sie zum Termin Ihre Versicherungsnummer bereit!

d) Selbsthilfegruppe Fibromyalgie

Die Selbsthilfegruppe Fibromyalgie sucht weitere Interessenten. Um Anmeldung wird gebeten.

Zeit: Jeden 3. Mittwoch im Monat, 18-20 Uhr

e) Beratung im Immanuel-Krankenhaus Berlin-Wannsee

Ehrenamtliche Beratung: Unser „Rheuma-Praxis-Engel“ Cornelia Baltscheit informiert Sie jeden 3. Donnerstag im Monat von 16-17.30 Uhr. Die nächste Termine sind: 16.2., 16.3. und 18.4.17.

Ort: Immanuel-Krankenhaus Berlin-Wannsee, Königstraße 63, 14109 Berlin-Wannsee.

Ort a) bis e): Rheuma-Liga-Treffpunkt Steglitz-Zehlendorf, Schützenstr. 52, 12165 Berlin

Kontakt und Information a) bis e): Hilaria Bundschuh, Tel. 32 290 29 52, bundschuh@rheuma-liga-berlin.de