Unsere „Rheuma-Praxis-Engel“: Werden Sie Ansprechpartner für Betroffene!

Kategorien: Neuigkeiten.

GrafikBereits seit vielen Jahren engagieren sich Ehrenamtliche als „Rheuma-Praxis-Engel“ für die Rheuma-Liga Berlin, die damit rheumakranke Menschen in der Alltags- und Krankheitsbewältigung unterstützen will.  Unsere „Rheuma-Praxis-Engel“ setzen sich ein für:

  • die verbesserte Informiertheit von Patienten;
  • die Förderung der Inanspruchnahme von Beratungsleistungen;
  • die Stärkung der Schnittstelle zwischen Arzt, Patient und Rheuma-Liga.

Sie stehen in den Wartebereichen von Arztpraxen oder Krankenhäusern nach Schulung und Einwilligung Menschen mit rheumatischen Erkrankungen als Ansprechpartner zur Verfügung. Hierbei informieren sie über die Angebote der Rheuma-Liga Berlin und geben Hinweise zur Alltags- und Krankheitsbewältigung. Als selbstbetroffene Ehrenamtliche begegnen sie den anderen Betroffenen mit viel Empathie.

Möchten Sie sich auch – wie viele andere freundliche Menschen − ehrenamtlich als „Rheuma-Praxis-Engel“ engagieren?

Um Sie für Ihre Tätigkeit zu stärken, bieten wir regelmäßig kostenfreie, auf den Aufgabenbereich abgestimmte Fortbildungen, Möglichkeiten zum gemeinsamen Austausch und eine fachliche Begleitung an.

Rufen Sie uns an, in einem persönlichen Gespräch können wir gemeinsam Ihre Wünsche und Möglichkeiten klären.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt und Information:
Bertram Wittig, Tel. 32 290 2951, wittig@rheuma-liga-berlin.de