Aktiv mit der Rheuma-Liga: Wassergymnastik jetzt auch in Weißensee!

Kategorien: Neuigkeiten.

Das Bewegungsbad (Wassergymnastik)
ist eine Maßnahme aus dem Bereich der Physiotherapie. Der große Vorteil des Bewegungsbades ist die Auftriebskraft des Wassers. Wenn man bis zu den Schultern im Wasser steht, wiegt man nur noch 10 % des eigentlichen Körpergewichts. So kommt es zu einer wesentlichen Entlastung der Gelenke. Die unter dieser Erleichterung ausgeführten Übungen ermöglichen eine schonende Mobilisierung und die Bewegungserhaltung der Gelenke.

Die von uns angemieteten Therapiebäder sind in der Regel mindestens 30 Grad warm und auf die Ansprüche und Bedürfnisse der Rheuma-Patienten abgestimmt.

Durchgeführt wird das Bewegungstraining von hoch qualifizierten Physiotherapeuten, die mit den einzelnen Erkrankungen des Gelenk- und Bewegungsapparats vertraut sind. Die Therapeuten nehmen regelmäßig an Fortbildungen über die neuesten medizinischen und krankengymnastischen Standards teil, sowie an einem von der Rheuma-Liga und der Universität Kiel entwickelten und zertifizierten Curriculum zum Funktionstraining. 

Freie Kursplätze

Wassergymnastik in Weißensee

BezirkTherapiestätteKurszeiten
NEU:

Weißensee

 

Residenz Weißer See I
Berliner Allee 168
13088 Berlin

 

montags              9 – 11.30 Uhr
dienstags          14 – 17:10 Uhr

NEU:

Weißensee

 

Residenz Weißer See II
Berliner Allee 164
13088 Berlin

 

montags       11.30 – 13.15 Uhr
mittwochs    13.10 – 16.40 Uhr

Kontakt und Information

Mitgliederbetreuung:   Tel. 32 290 29 10, kurse@rheuma-liga-berlin.de

(Sprechzeiten: Mo-Fr 9-13 Uhr; Do 9-13/14-17 Uhr)