Krankheitsbilder

Rheumatische Erkrankungen beeinträchtigen die Bewegungsfunktionen, können Gelenke zerstören, aber auch Herz, Nieren, Augen und andere Organe befallen. Rheumakranke Menschen leiden deshalb meist unter großen Schmerzen. Viele müssen neu lernen zu gehen, sich an- und auszuziehen, Türen zu öffnen usw.

Viele sind auf die Hilfe anderer angewiesen, manche brauchen einen Rollstuhl. Viele erhalten keinen Arbeitsplatz oder verlieren ihren Arbeitsplatz. Viele fühlen sich allein gelassen – selbst in der Familie. Jeder kann an Rheuma erkranken – in jedem Alter – sogar als Kind. Da rheumatische Erkrankungen oft chronisch verlaufen, müssen ergänzend und unterstützend zur ärztlich-medizinischen Behandlung zusätzliche Hilfs- und Selbsthilfemöglichkeiten zur Verfügung stehen.