Rheuma-Liga Berlin

Ehrenamtliche Landessprecher gewählt

Kategorien: Neuigkeiten.

Mit der Wahl von Landessprechern im November 2013 erhielten Ehrenamtler in der Deutschen Rheuma-Liga Berlin mehr Möglichkeiten zu Mitwirkung und Mitbestimmung. Die Kandidatinnen stellten sich persönlich vor beim Kurssprecher- Treffen am 5. November und am 20. November beim Gesamtselbsthilfegruppensprecher- Treffen.

Folgende Landessprecher wurden gewählt:

Landeselternsprecherin: Angelika Kapp
Landesjugendsprecherin „Junge Rheumakranke“ und „35-50“: Daniela Winkels
Landessprecherin Selbsthilfegruppen: Elke Seibt und Elke Büttner
Landessprecherin Seltene Erkrankungen/Sjögren: Elke Seibt
Landesprecherin Seltene Erkrankungen/Kollagenosen: Lydia Wenta,
im Vertretungsfall Jana Köhler
Landeskurssprecherin: Elke Haughton, Ziba Kabirzadeh, Angelika Thies

Aufgaben der Landessprecher:

  • Vertretung des Landesverbands Berlin bei Veranstaltungen der Selbsthilfe
  • Vertretung des Landesverbands Berlin bei Tagungen der jeweiligen Zielgruppe auf Landes- und Bundesebene
  • Mitwirkung in Arbeitsgruppen zur Unterstützung der Planung und Umsetzung von Aktivitäten, gegebenenfalls auch als Experte bei Veranstaltungen
  • Ansprechpartner für Anliegen der Selbsthilfegruppen
  • Ansprechpartner für Anliegen und Beschwerden der Kurssprecher oder Teilnehmer aus den Funktionstrainingsgruppen