Rheuma-Liga Berlin

Jährliche Kassenprüfung: Rheuma-Liga Berlin besteht ohne Beanstandungen

Kategorien: Neuigkeiten.

Am 5. März 2015 fand die jährliche Kassenprüfung statt. Anwesend waren die drei von der Mitgliederversammlung gewählten Kassenprüfer Bernd Kiel, Peter Freiberger und Henning Dröse. Es wurden keine Beanstandungen festgestellt. Somit wurde das Vereinsvermögen der Rheuma-Liga Berlin ordnungsgemäß verwaltet.

Lobend erwähnt wurde im Rahmen der Kassenprüfung das besondere Engagement der Mitglieder des Vorstandes der Rheuma-Liga Berlin: Sie stellen ihre Aufwandsentschädigung von 65 EUR im Jahr für einzelne Mitglieder zur Verfügung, die aus besonderen Umständen vorübergehend nicht in der Lage sind, ihren (ermäßigten) Beitrag zu bezahlen. Auch steht der Vorstand in seinen Sprechstunden allen Mitgliedern für Information und Beratung zur Verfügung.