Rheuma-Liga Berlin

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Studie „Weiterentwicklung der E-Health-Strategie“ veröffentlicht

Kategorien: Neuigkeiten.

Die Studie „Weiterentwicklung der E-Health-Strategie“ wurde vom Bundesministerium für Gesundheit veröffentlicht. Ziel der Studie ist es, eine umfassende Bestandsaufnahme der aktuellen Rahmenbedingungen für die Weiterentwicklung von E-Health und Big Data zu erstellen. Darauf aufbauend sollen eine strategische Zielsetzung sowie mögliche Handlungsfelder entwickelt werden, die als Basis einer zukünftigen E-Health-Strategie im Gesundheitswesen dienen sollen.  Die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen der Studie sollen dazu beitragen, Lösungen zu entwickeln, wie gewonnene Erkenntnisse schneller in die ambulante und stationäre medizinische Versorgung eingebracht werden können. Die Untersuchung wurde durch PwC Strategy & mit wissenschaftlicher Begleitung durch Prof. Dr. Wolfgang Greiner (Universität Bielefeld, Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen) und Florian Leppert (Universität Bielefeld) erstellt. Über folgenden Link gelangen Sie zu den ausführlichen Untersuchungsergebnissen der aktuellen Studie „Weiterentwicklung der E-Health-Strategie“ sowie der Expertise “Chancen und Risiken von Gesundheits-Apps – CHARISMHA”: http://www.bundesgesundheitsministerium.de/ministerium/meldungen/2016/big-data-anwendungen.html

Aus: Verbandsservice 14/16, Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.