Rheuma-Liga Berlin

Julius-Stern-Institut läd zum Konzert am 9.9.18 ein

Kategorien: Neuigkeiten.

Viele Mitglieder und Freunde der Rheuma-Liga Berlin kennen das Julius-Stern-Institut bereits von den traditionsreichen Benefizkonzerten „Junge Klassik“. Heute möchten wir Sie auf ein weiteres interessantes Konzertprojekt am 9.9.18 hinweisen:

Sonntag, 9. September 2018, 18 Uhr
„Julius Stern goes Underground“
Konzertsaal der Universität der Künste Berlin
Hardenbergstraße / Ecke Fasanenstraße

Programm:

  • Bach: Konzert für Violine und Oboe d-Moll BWV 1060a
  • Skalkottas: Griechische Tänze
  • Veniadis: Penthesilea II
  • Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Leitung: Catherine Larsen-Maguire

Das Kammerorchester Julius Stern und das griechische Underground Youth Orchestra haben im März 2018 in Athen sehr erfolgreich Premiere gefeiert: Unter der Leitung von Catherine Larsen-Maguire gaben die jugendlichen Musikerinnen und Musiker als großes Symphonieorchester ein erfolgreiches Konzert mit Live-Übertragung im griechischen Radio. Nun geht das Projekt in die zweite Runde und die griechischen Orchestermitglieder kommen nach Berlin.

Auf dem Programm des Abschlusskonzerts, das unter der Schirmherrschaft des griechischen Botschafters stattfindet, steht u. a. Beethovens berühmte 5. Symphonie, die Ballett-Suite „Alexis Zorbas“ des großen griechischen Komponisten Theodorakis und Bachs Doppelkonzert für Violine und Oboe mit unserer Jungstudentin Lir Vaginsky und dem griechischen Oboisten Christos Tsaparas als Solisten.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei!

Flyer zum Download