Rheuma-Liga Berlin

Der BEM-Kompass für den Wiedereinstieg in das Berufsleben nach längerer Krankheitszeit

Kategorien: Neuigkeiten.

Von einem Beruflichen Eingliederungsmanagement (BEM) profitieren Arbeitgeber und Beschäftigte. Das BEM hilft dabei, nach längerer Krankheitszeit Arbeitsunfähigkeit zu überwinden, weiterer Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen und den Arbeitsplatz zu erhalten. Für die Rückkehr an den Arbeitsplatz sollen Arbeitgeber und Beschäftigte gemeinsam individuelle Lösungen finden. Dafür stehen zahlreiche Informationen und Publikationen zur Verfügung. Das neue Online-Angebot „BEM-Kompass“ (www.bar-frankfurt.de/bem-kompass) der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) bündelt bereits vorhandene Informationen und navigiert Arbeitgeber und Beschäftigte durch das Thema „Betriebliches Eingliederungsmanagement“. Zusätzlich informieren BEM-Info-Flyer, die sich zielgerichtet jeweils an Beschäftigte und Arbeitgeber wenden, über das BEM und das Angebot des BEM-Kompasses. Ansprechpartner für Fragen zum BEM-Kompass sind: Herr Markus Twehues (markus.twehues@bar-frankfurt.de, 069 60 50 18 – 25) und Frau Jennifer Klös (jennifer.kloes@bar-frankfurt.de, 069 60 50 18 – 18).

Aus: Verbandsservice Nr. 04/2019, Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband