Rheuma-Liga Berlin

Medikamentensicherheit: Dosierung bei Tofacitinib (Xeljanz®) genau beachten

Kategorien: Neuigkeiten.

Der JAK-Inhibitor Tofacitinib ist in Deutschland zur Behandlung der rheumatoiden Arthritis (RA) und Psoriasis-Arthritis zugelassen. Die empfohlene Dosis von Tofacitinib beträgt zweimal täglich 5 mg. Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA informiert jetzt darüber, dass es in einer Studie, in welcher die Patienten zweimal täglich 10 mg Tofacitinib eingenommen haben, zu Lungenembolien gekommen ist, von denen einige offenbar tödlich endeten. In die Studie eingeschlossen waren Patienten mit RA mit einem Alter von mindestens 50 Jahren und mindestens einem kardiovaskulären Risikofaktor. Die FDA fordert Ärzte und Patienten in den USA auf, die Dosis von zweimal täglich 5 mg strikt einzuhalten. Außerdem soll verstärkt auf ungewöhnliche Symptome geachtet werden, die auf eine Lungenembolie hinweisen könnten (z.B. Atembeschwerden, Brustschmerzen). Quelle: FDA Homepage vom 25.02.2019; https://www.fda.gov/Drugs/DrugSafety/ucm631871.htm

Aus: Verbandsservice Nr. 04/2019, Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband