Rheuma-Liga Berlin

SFD informiert: Einkaufsfahrten und kurzfristige Beförderung zu Untersuchungen o.ä. möglich!

Kategorien: Neuigkeiten.

Der Sonderfahrdienst (SFD) arbeitet auch während der Covid-19-Pandemie wie gewohnt und steht für Fahrtwünsche uneingeschränkt zur Verfügung. Um die Nutzung von öffentlichen Personennahverkehren zu ersparen, führt der SFD derzeit praktisch alle möglichen Fahrten durch, um Teilhabe zu ermöglichen und unnötige Risiken, etwa durch überfüllte Busse, Bahnen oder Supermärkte zu vermeiden. Nach Absprache führt das Fahrpersonal gerne auch kleine Einkäufe durch oder befördert, ggf. auch die Betreuungsperson, zum Einkauf oder der Apotheke.

Information und Bestellung: Tel. 26 10 23 00, von 7 bis 17 Uhr, auch feiertags oder
E-Mail: order@sfd-berlin.de.
(Fahrtwünsche werden gerne bis zu 14 Tage vorab entgegengenommen.)

 

Aus: E-Mail vom 12.4.2020, SonderFahrDienst für Menschen mit Behinderungen im Auftrag des Landes Berlin