Rheuma-Liga Berlin

Solidarität in der Corona-Krise – Wir danken Ihnen für Ihr Engagement!

Kategorien: Neuigkeiten.

Bis Mitte August 2020 haben uns 213 Mitglieder 13.879 EUR gespendet. Damit zeigen Sie Ihre Treue zu Ihrem Verein in ganz schwierigen Zeiten. Vielen Dank! Wir danken auch den Mitgliedern, die jeden Monat ihre Teilnahmegebühren uns spenden. Wir danken unserer Landesregierung für die Gewährung einer Sonderzuwendung für technische Investitionen sowie für Kosten der Hygienemaßnahmen. Wir danken den gesetzlichen Krankenkassen und den Rentenversicherungen für die befristete Verlängerung der Verordnungsdauer und eine kleine Anhebung der Entgelte für das Funktionstraining. Wir danken für die Gewährung von Sondermitteln oder der Möglichkeit der Umwidmungen dem PARITÄTER Berlin, der Aktion Mensch, den gesetzlichen Krankenkassen, der Rentenversicherung und unserer Landesregierung. Darüber hinaus danken wir unseren Kooperationspartnern für ihre Unterstützung: der Firma Gegenbauer, Versatel, Allianz, BB Comtec sowie der Gisela-Sdorra-Stiftung. Diese Unterstützungen haben uns geholfen, einen Teil der Kostenbelastungen durch die Corona-Krise abzumildern.

Noch haben wir es nicht geschafft. Wir benötigen weiterhin Ihre Unterstützung:

– Bleiben Sie uns als Mitglied weiterhin erhalten!
– Werben Sie Mitglieder dafür, dass wir gerade in schwierigen Zeiten zusammenstehen!
– Helfen Sie uns mit Ihren Spenden: seien es monatliche Beträge oder einmalige Zuwendungen oder auch Anlassspenden (z.B. bei Geburtstagen oder anderen Ereignissen)!
– Unterstützung Sie uns mit Ihren Spenden auch dann, wenn Sie nicht an Veranstaltungen teilnehmen können: unsere Kinder und Jugendlichen mit rheumatischen Erkrankungen, die Erwachsenen wie auch unsere Referenten und Künstler unserer Kulturveranstaltungen freuen sich über Ihre Aufmerksamkeit, denn Sie können einige unserer Veranstaltungen auch von zu Hause mitverfolgen.
– Wenn Sie Gutes tun möchten, was bleibt, empfehlen wir Ihnen unsere Broschüre: „In gute Hände – verantwortungsvoll vererben – den eigenen Nachlass regeln“ und über jegliche Unterstützung!

Besondere Unterstützung benötigen wir für:
– Unsere Rheuma-Liga-Busse, damit wir wieder Ausflüge für deutlich kleinere Gruppen durchführen können
– Unser geplantes Selbsthilfecafé im Rheuma-Liga-Berlin-Gesundheitszentrum
– Unsere Schutzmaßnahmen für ein gesundes Miteinander auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten

Wir danken Ihnen für Ihren Einsatz, Ihre Spenden und Ihr Engagement!