Rheuma-Liga Berlin

„Sterne von heute – Stars von morgen“ großes Benefizkonzert

Samstag, 26. Februar, 17:00

Jungstudierende des Julius-Stern-Instituts präsentieren Werke aus mehreren Jahrhunderten zugunsten rheumakranker Kinder und Jugendlicher.

Spendenempfehlung: 15 Euro pro Karte

Programm
Ernő Dohnányi: Serenade C-Dur op. 10 für Streichtrio
Johann Sebastian Bach: Drittes Brandenburgisches Konzert BWV 1048
Solo- und Kammermusik

Mitwirkende
Jungstudierende und Alumni des Julius-Stern-Instituts
Helen Weiss, Violine
Gabriel Schwabe, Violoncello
Przemo Pujanek, Viola

Allgemeine Hinweise zur Vor-Ort-Teilnahme:
Die Regelungen werden ständig angepasst und können stets aktuell hier nachgelesen werden:
www.udk-berlin.de/publikumsinfo . Bei der aufgeführten Veranstaltung handelt es sich derzeit um eine erweiterte 2G+ -Veranstaltung (Geimpft oder Genesen sowie negatives Testergebnis nicht älter als 24h; Ausnahme von der Testpflicht: 3. Impfung [Booster]) sowie FFP2-Masken-Pflicht. Es ist ein entsprechender Nachweis mittels QR-Code erforderlich.
Sie können die Veranstaltung auch über Livestream über unsere Homepage unter www.rheuma-liga-berlin.de verfolgen.

Achtung:
Aufgrund der begrenzten Platzanzahl (ca. 350) in diesem Jahr, werden die Plätze nach Eingang der Reservierung vergeben (“first come, first serve”). Eine telefonische Reservierung ist nicht möglich.
Freie Platzwahl! Sofern Sie bereits angemeldet sind, erhalten Sie in den kommenden Tagen Post von uns. Bitte überweisen Sie zeitnah die Kartenspende auf unser Konto.

Ort:

Konzertsaal der Universität der Künste Berlin
Hardenbergstraße (Ecke Fasanenstraße)
Berlin-Charlottenburg

Information  bei Daniela Beyer, Tel. 32 290 29 23 (keine Reservierung!), beyer@rheuma-liga-berlin.de

 

Veranstaltung findet gemäß den Vorgaben unseres Hygiene- und Abstandskonzeptes statt. Das dauerhafte Tragen einer FFP2-Maske in den Räumlichkeiten und am Platz ist verpflichtend!

Anmelden

 

Letzte Aktualisierung am 25. Januar 2022