Beratungsangebote

Soziale Beratung in den Bezirken

Die Rheuma-Liga Berlin bietet professionelle Beratung an zu allen Themen, die sich bei rheumatischen Erkrankungen ergeben, unter ande­rem ambulante und stationäre Versorgung, Teilhabe am Arbeitsleben, medizinische Rehabilitation, Schwerbehinderung, Erwerbsminderung, Pflegeleistungen, finanzielle Hilfen und Selbsthilfemöglichkeiten. In einem persönlichen oder telefonischen Gespräch nehmen wir uns Zeit, Ihre Situation individuell und ganzheitlich zu betrachten und entwickeln mit Ihnen gemeinsam Lösungsmöglichkeiten zu Problemen Ihrer aktuellen Lebenssituation. Die Beratung findet in unseren Treffpunkten sowie in Arztpraxen und anderen Einrichtungen statt.

Berlinkarte mit unseren Ansprechpartnern

Soziale Beratung im Internet

Die Soziale Beratung der Deutschen Rheuma-Liga Berlin e.V. erfolgt auch im Internet. So bieten wir etwa eine anonymisierte Online-Beratung über das Beratungsnetz BERANET an.

Mit Hilfe von „Das Beratungsnetz“ finden Sie weitere Organisationen und Einrichtungen, die Ihnen Unterstützung anbieten können. Ein umfangreiche Online-Beratung wird ebenfalls angeboten.

Das Beratungsnetz versteht sich als Mittler zwischen Ratsuchenden online und den gemeinnützigen Beratungseinrichtungen, in dem es die Online-Beratung als zusätzliche, kommunikative Plattform anbietet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.das-beratungsnetz.de

Beratung aus eigener Betroffenheit

Durch unsere Ehrenamtlichen findet Beratung aus eigener Betroffenheit zu Selbsthilfemöglichkeiten und den Angeboten der Rheuma-Liga statt:
persönlich oder unter der Telefonnummer 32 290 29 64.

Jeden 1. und 3. Mo. im Monat, 10-12 Uhr
Horst Schmidt
Rheuma-Liga Treffpunkt Neukölln,
Bürgerzentrum Neukölln, Werbellin­straße 42, 12053 Berlin

Jeden 2. Mo im Monat, 14-17 Uhr
Frank Petzsch
Rheuma-Liga Treffpunkt Pankow,
Reha-Tagesklinik im Forum Pankow, Hadlichstraße 19, 13187 Berlin

Jeden 1. und 3. Di im Monat, 9-11 Uhr
Sybille Giroud
Rheuma-Liga Treffpunkt Steglitz-Zehlendorf,
Schützenstraße 52, 12165 Berlin

Jeder 3. Mi im Monat 15-16.30 Uhr
Elke Büttner, Ursula und Bernd Kiel, Helga Göttel
Ort: Johanniter-Stift Berlin-Tegel, Karolinenstraße 21, 13507 Berlin, EG linker Gang „Kleine Küche“

Auch in Arztpraxen informieren unsere Rheuma-Praxis-Engel aktuell und umfassend über unsere Angebote und Selbsthilfemöglichkeiten.

  • Cornelia Baltscheit
    im Immanuel-Krankenhaus Berlin-Wannsee
  • Birgit Mietz-Dickes
    im MVZ iNUK
  • Elke Seibt
    im Immanuel-Krankenhaus Berlin-Buch und im MVZ Parkklinik Weißensee

Rechtsberatung für Mitglieder

  • Rechtsanwalt Dr. Robert Heimbach,
    jeden 3. Mittwoch im Monat, 16.00-18.00 Uhr
    Ort: Rheuma-Liga-Treffpunkt Mitte, Charité Campus Mitte, III. Ebene, Eingang Poliklinik, Luisenstraße 13, 10117 Berlin
    ab Februar jeden 1. Montag im Monat, 16.00-18.00 Uhr
    Ort: Rheuma-Liga-Treffpunkt Charlottenburg-Wilmersdorf, Zillestraße 10 (Untergeschoss AOK), 10585 Berlin
  • Rechtsanwältin Ricarda Bormann,
    jeden 1. und. 3. Montag im Monat, 16.00-18.00 Uhr
    Ort: Therapie-, Beratungs- und Selbsthilfezentrum, Mariendorfer Damm 161a, 12107 Berlin (Eingang durch die Hofeinfahrt)

Anmeldung unter Tel: 030 32 290 29 50

Rentenberatung für Mitglieder:

  • Marianne Kellner (Versichertenberaterin),
    jeden 1. Montag im Monat, 13.00 – 14.00 Uhr
    Ort: Therapie-, Beratungs- und Selbsthilfezentrum, Mariendorfer Damm 161a, 12107 Berlin (Eingang durch die Hofeinfahrt)
  • Ursula Hoffmann (Versichertenberaterin),
    jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 16.00 – 18.15 Uhr
    Ort: Rheuma-Liga-Treffpunkt Steglitz-Zehlendorf ZIRP, Schützenstr. 52, 12165 Berlin

Anmeldung unter Tel: 030 32 290 29 50

Vorstandssprechstunde

Kontakt und Anmeldung bei der Mitgliederbetreuung, Tel. 32 290 290.