Beratungsangebote

Soziale Beratung

Unsere bezirklichen Rheuma-Liga-Treffpunkte sind Anlaufstellen für Menschen mit einer chronischen Erkrankung und deren Angehörige. In jedem Bezirk steht Ihnen jemand aus unserem Sozialteam für Ihre Fragen zu Seite. Darüber hinaus bieten wir seit mehr als zwanzig Jahren soziale Beratung in rheumatologischen Facharztpraxen und –ambulanzen parallel zur Ärztesprechstunden an.

Wir beraten Sie individuell zu allen Themen, die sich bei einer chronisch rheumatischen Erkrankung ergeben, u.a Schwerbehinderung, Teilhabe am Arbeitsleben, medizinische Rehabilitation, Erwerbsminderung, Pflegeleistungen, finanzielle Hilfen und Selbsthilfemöglichkeiten. In einem persönlichen Gespräch nehmen wir uns die Zeit, Ihre Situation ganzheitlich zu betrachten und mit Ihnen gemeinsam Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. Bei uns erhalten Sie auch Informationen über rheumatische Krankheitsbilder und zu den Angeboten der Rheuma-Liga.

Kontakt: Tel. 32 290 29 50 oder beratung@rheuma-liga-berlin.de

Ehrenamtliche Beratung

Weiterhin stehen Ihnen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Bezirkstreffpunkten und in kooperierenden Arztpraxen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung als „Experten aus Betroffenheit“ als Gesprächspartner gerne zur Verfügung.

Kontakt: Tel. 32 290 29 50 oder beratung@rheuma-liga-berlin.de

Soziale Beratung im Internet

Die Soziale Beratung der Deutschen Rheuma-Liga Berlin e.V. erfolgt auch im Internet. So bieten wir etwa eine anonymisierte Online-Beratung über das Beratungsnetz BERANET an.

Mit Hilfe von „Das Beratungsnetz“ finden Sie weitere Organisationen und Einrichtungen, die Ihnen Unterstützung anbieten können. Ein umfangreiche Online-Beratung wird ebenfalls angeboten.

Das Beratungsnetz versteht sich als Mittler zwischen Ratsuchenden online und den gemeinnützigen Beratungseinrichtungen, in dem es die Online-Beratung als zusätzliche, kommunikative Plattform anbietet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.das-beratungsnetz.de

Sonderberatungen für Mitglieder

Eine Anmeldung zu den Sonderberatungen für Mitglieder ist erforderlich bei Soziale Beratung, Tel: 030 32 290 29 50

Antragsaufnahme

Antragsformulare

Rechtsberatung

  • Rechtsanwalt Dr. Robert Heimbach,
    jeden 3. Mittwoch im Monat, 16.00-18.00 Uhr
    Ort: Rheuma-Liga-Treffpunkt Mitte, Charité Campus Mitte, III. Ebene, Eingang Poliklinik, Luisenstraße 13, 10117 Berlin
    ab Februar jeden 1. Montag im Monat, 16.00-18.00 Uhr
    Ort: Rheuma-Liga-Treffpunkt Charlottenburg-Wilmersdorf, Zillestraße 10 (Untergeschoss AOK), 10585 Berlin
  • Rechtsanwältin Ricarda Bormann,
    jeden 1. und. 3. Montag im Monat, 16.00-18.00 Uhr
    Ort: Therapie-, Beratungs- und Selbsthilfezentrum, Mariendorfer Damm 161a, 12107 Berlin (Eingang durch die Hofeinfahrt)

Rentenberatung: Beratung zum gesetzlichen Rentenrecht

  • Marianne Kellner (Versichertenälteste),
    jeden 1. Montag im Monat, 13.00 – 14.00 Uhr
    Ort: Therapie-, Beratungs- und Selbsthilfezentrum, Mariendorfer Damm 161a, 12107 Berlin (Eingang durch die Hofeinfahrt)
  • Ursula Hoffmann (Versichertenälteste),
    jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 16.00 – 18.15 Uhr
    Ort: Rheuma-Liga-Treffpunkt Steglitz-Zehlendorf ZIRP, Schützenstr. 52, 12165 Berlin

Hinweis: Bitte halten Sie Ihre Versichertennummer bereit!

Vorstandssprechstunde

Kontakt und Anmeldung bei der Mitgliederbetreuung, Tel. 32 290 290.